Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

CrossCulture Programm 2022 - Bewerben Sie sich jetzt!

Logo of the ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)

ifa - Institut für Auslandsbeziehungen, © ifa

13.01.2022 - Artikel

Bereits seit 2005 fördert das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) als Partner des Auswärtigen Amts mit seinem Förderprogramm 'CrossCulture Programm - CCP' den interkulturellen Dialog und die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und dem Ausland.

Auch im Jahr 2022 möchte das Programm CCP Berufstätigen und freiwillig Engagierten einen Blick über den kulturellen Tellerrand zu ermöglichen und dabei zivilgesellschaftliche Netzwerke zwischen Deutschland und der Welt nachhaltig zu stärken.

Die CCP Fellowships 2022 werden digital und in Präsenz angeboten, so dass die Teilnehmenden sich je nach persönlicher Situation und Covid-19-Einreisebestimmungen für eine der beiden Möglichkeiten entscheiden können.

Die Bewerbung für das CrossCulture Programm erfolgt ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal: http://applications-ccp.ifa.de/eng.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier!

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2022

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erklärvideo

nach oben