Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Was prüft die Botschaft (Erteilungsvoraussetzungen)

06.05.2018 - Artikel

Erteilungsvoraussetzungen


Nach Antragstellung  prüft die Botschaft gemäß Visakodex vor jeder Visumerteilung das Vorliegen folgender Kriterien:

Reisezweck

Finanzierung der Reise

Rückkehrwilligkeit nach Iran

Krankenversicherungsschutz

Sonstige Erkenntnisse (Speicherungen im AZR, SIS)

Ordnungsgemäße Nutzung des Visums (keine Überschreitung der zulässigen Aufenthaltsdauer)


Bitte informieren Sie sich rechtzeitig in unseren Merkblättern welche Unterlagen zur Antragstellung vorgelegt werden müssen.


Betrugsgefahr:

Personen, die Sie außerhalb des Botschaftsgeländes ansprechen und gegen Geld Erleichterungen bei der Antragstellung anbieten, sind KEIN Botschaftspersonal und stehen in keinerlei Verbindung zur Botschaft. Die Botschaft rät außerdem dringend davon ab, Termine über Reisebüros und sog. 'Visaagenturen' zu buchen. Die Terminbuchung ist selbstständig und unentgeltlich über die Webseite der Botschaft möglich. Qualifizierte und kostenlose Beratung zu Visumfragen erhalten Sie auf Mailanfrage , s. hierzu Adresse und Erreichbarkeit der Visastelle.


Beauftragung von Dritten für die Antragstellung

Externe Hilfe für die Antragstellung in Anspruch zu nehmen ist nicht verboten.

Beachten Sie jedoch dabei, dass Sie in jedem Fall selbst für die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer Antragsunterlagen verantwortlich sind. Es ist zu beobachten, dass nicht jede Agentur seriös arbeitet. Teilweise werden den Kunden gefälschte Dokumente verschafft. Dies führt zwangsläufig zu einer Ablehnung des Antrags.

Die Visastelle arbeitet nicht mit externen Agenturen zusammen. Externe Berater haben keinen Einfluss auf die Entscheidung Ihres Antrags.

Der Antragsprozess ist bei uns so gestaltet, dass jeder Antragsteller ihn von der Terminbuchung bis zur Entgegennahme des Passes selbst durchführen kann. Dabei fallen neben Visumgebühren und ggf. Kurierkosten für den Passversand keine weiteren Zahlungen an.

Gebühren:

Für iranische Staatsangehörige, s. hier

Hinweise zu Gebührenbefreiung und der Höhe von Visumgebühren für Staatsangehörige anderer Länder finden Sie  hier


nach oben