Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Passabholung

Artikel

Der Termin für die Passabholung

Abholung Pass
Abholung Pass© colourbox


Ab sofort werden Sie nicht mehr per Anruf oder per Mail informiert, wie über Ihren Antrag entschieden wurde.
Unter folgenden Links: alte Liste , Liste FebruarListe März+April ,  und Liste Mai können Sie anhand der Vorgangsnummer sehen, ob Ihr beantragtes Visum bzw. Ihr Ablehnungsbescheid zur Abholung bereit ist.

Die nächsten Abholtermine für Langzeitvisa entnehmen Sie bitte der veröffentlichten Listen. Wenn Sie zunächst Ihren Pass abgeben müssen, werden Sie benachrichtigt, sobald Ihr Pass zur Abholung bereit ist. Aufgrund der bestehenden Einreisebeschränkungen bitten wir Sie um etwas Geduld.


Holen Sie selbst den Pass ab oder Ihr Bevollmächtigter?

Wenn Sie nicht selbst kommen können, können Sie auch eine Vollmacht für die Abholung erteilen. Tragen Sie in die Vollmacht bitte auch ihr gewünschtes Reisedatum ein.

Bitte statten Sie die Person Ihres Vertrauens mit folgenden Unterlagen aus:

    * Vollmacht für Passabholung 
    * Pass des Bevollmächtigten
    * Pass des Antragstellers
    * Abholschein inklusive Barcodenummer

Wenn Ihre persönliche Vorsprache unbedingt erforderlich ist, weil noch Dinge zu klären sind, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen.


In der Visastelle

Wenn Ihr Barcode in der Liste erscheint, können Sie oder Ihr Bevollmächtigter zwecks Visumerteilung von Sonntag bis Donnerstag zwischen 08.00 – 09.30 Uhr mit Ihrem Reisepass in der Visastelle vorsprechen. In der Visastelle werden Sie direkt an den Kassenschalter verwiesen. Dort werden Sie gebeten, den Abholschein mit der Barcodenummer abzugeben und Ihr gewünschtes Einreisedatum anzugeben. Ihr Pass wird dann dem Vorgang beigefügt und die weiteren Schritte eingeleitet.

Sie können Ihren Pass dann noch am selben Tag zwischen 14.00 Uhr und 14.30 Uhr abholen. Eine Abholung zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt ist leider nicht möglich.


Wichtiger Hinweis:

Kontrollieren Sie bitte die Daten auf dem Visum sofort nach Erhalt. Die Botschaft kann nicht haftbar gemacht werden, wenn unvollständige oder falsche Daten im Visumsetikett zu einer Reiseverzögerung führen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihnen die Einreise nach Deutschland trotz gültigen Visums verweigert werden kann, sofern sich an den Grenzkontrollstellen entsprechende Erkenntnisse ergeben.

nach oben