Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wichtiger Hinweis!

27.02.2020 - Artikel

Antragstellern, die aus vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuften Gebieten anreisen, kann ab 1. März 2020 bis auf Weiteres kein Einlass gewährt werden.

Risikogebiete sind:

In Iran: Provinz Ghom

In China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) und die Städte Wenzhou, Hangzhou, Ningbo, Taizhou in der Provinz Zhejiang.

In Italien: Provinz Lodi in der Region Lombardei und die Stadt Vo in der Provinz Padua in der Region Venetien.

In Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)

Deutsche Staatsangehörige aus diesen Gebieten kontaktieren uns bitte vorab über die Adresse konsulat@tehe.diplo.de bzw. wenden sich an die Corona-Hotline der Botschaft +98-912-933 1589.

Allen anderen Antragstellern, deren Visumanträge und Legalisationsbegehren aufgrund der gegenwärtigen Ausreiseschwierigkeiten nicht dringlich sind, raten wir aktuell auf die Terminwahrnehmung zu verzichten und ihren Termin zu stornieren oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. 

nach oben